News

Letzte Aktualisierung 13.01.2019


15. Spieltag - 18./19.01.2019

 

Ein kleines Auswärtsprogramm mit 4 Spielen der Herren 3, 4 und 5, sowie der Jungen 3 steht an.

 

Für die Herren 3 ist das Spiel gegen den direkten Konkurrenten Wernberg im Abstiegskampf sehr wichtig.

 

Im Einzelsport steht noch ein Highlight mit den Bayerischen Meisterschaften der Herren A - Klasse für Jonas Dinter an. Mit Jonas steht erstmals ein Wackersdorfer Spieler im Feld der Bayerischen Meisterschaft der Herren A!  In dem erlesenen Feld mit aktuellen Zweitbundesliga - Spielern und Ex-Erstligaspielern, sowie etlichen Kader-Spielern wird es für Jonas sicherlich ein besonderes Erlebnis. Wir drücken die Daumen!


2 Wackersdorfer Sieger beim Junior Race Turnier

Das Junior Race Turnier als Qualifikation zur Bezirksrangliste, das bei uns in der Halle ausgetragen wurde, war mit 76 Teilnehmern sehr gut besucht. Besonders erfreulich ist, dass zwei unserer Teilnehmer ihre Alterklasse ohne Niederlage gewinnen konnten.

 

Lena Wismann gewann mit 7:0 Siegen in der Klasse der Schülerinnen A souverän die Konkurrenz.

Martin Schwager benötigte für den Sieg in der Klasse der Jungen insgesamt 11:0 Siege.

 

Unsere weiteren Teilnehmer konnten auch mit guten Leistungen überzeugen, speziell auch unsere Jüngsten, diese mussten gegen bis zu 5 Jahre ältere Gegner spielen. Dennoch hat jeder sein Erfolgserlebnis gehabt. Hier die Ergebnisse:

Schüler A (16 Teilnehmer):           Axel Sturm - 9. Platz

Schüler B (18 Teilnehmer):           Arian Dizdarevic 11. Platz, Robin Sachs 12. Platz, Alen Dizdarevic 13. Platz,

                                                          Noel Grabinger 15. Platz, Luca Drexler 16. Platz

Schülerinnen B (9 Teilnehmer):   Mara Müller 7. Platz, Lisa Kaindl 8. Platz

 


14. Spieltag 11./12.01.19

Der erste Rückrunden Spieltag brachte bereits einige interessante und auch wichtige Spiele.

 

Die Damen 1 spielten gegen ihren Tabellennachbarn SV Neusorg. In der Vorrunde war es noch eine knappe Partie beim 8:6 Sieg, dieses mal gelang ein klarer 8:1 Sieg und man bleibt damit weiterhin dem Tabellenführer auf den Fersen.

 

Die Jungen 1 starten im Oberpfalzderby der Verbandsliga in Oberviechtach und siegten 8:1 und bauten die Tabellenführung damit weiter aus.

 

Die Herren 1 starteten im Spiel gegen den Tabellenführer TSV Untersiemau mit einer 3:1 Führung, hatten dann etwas Pech und mussten sich letztlich mit 5:9 geschlagen geben. Vor dem Spiel hatte man sich vorgenommen, es in den Doppeln und im hinteren Paarkreuz besser zu machen als in der Vorrunde. Dies gelang auch mit 2 Doppelsiegen zu Anfang und einem Punkt im hinteren Paarkreuz. Jedoch konnte man im mittleren Paarkreuz nur 1 statt 4 Punkte holen. Gepunktet haben: Daniel Roban / Eric Stopfer, Jonas Dinter / Jannik Fricke, Jonas Dinter, Eric Stopfer und Jannik Fricke.

 

Für die Herren 2 stand das wichtige Duell mit dem TTC Luitpoldhütte Amberg an, das richtungsweisend für den weiteren Verlauf der Rückrunde sein kann. Die Herren 2 starteten wie der Blitz und legten eine 7:0 Führung vor und gewannen letztendlich klar mit 9:2. Damit kletterte man an Luitpoldhütte in der Tabelle vorbei auf Platz 7 mit aktuell 10:12 Punkten.

Die Punkte holten hier die Doppel Hetzenecker / Scharf, Stopfer Tim / Hügel, Zilch / Ahlgrimm, sowie in den Einzeln Roland Hetzenecker (2), Tim Stopfer (2), Martin Scharf (im Bild) und Moritz Hügel.