Damen I - Bezirksoberliga


Meister 2019/2020 in der Bezirksoberliga

Die Damen wurden in der diesjährigen sehr kleinen Liga und den insgesamt nur 6 ausgetragenen Partien Meister mit 10:2 Punkten.

Zum Einsatz kamen insgesamt 9 Spielerinnen mit in denen man die Liga jedoch auch klar beherrschte.

 

Herzlichen Glückwunsch zur Meisterschaft!!!

 

Durch die Meisterschaft haben wir auch das Aufstiegsrecht in die Verbandsliga erzielt.

 

 

Hier auch die Einzelbilanzen. Alle Stammspielerinnen weisen positive Bilanzen auf. Beste Spielerin war Jirina Kapol mit einer Bilanz von 12:2 Siegen.

 


Saison 2018/19

Die Damen 1 starteten in der neuen Bezirksoberliga. Auf Julia Scheitzach musste man verzichten, da sie ein

Auslandssemester einlegte. Mit 20:8 Punkten belegte man letztlich Platz 2 in dieser Liga. Es ist zu erwarten, dass man kommende Saison wieder ganz vorne mitspielen kann.


2017/18

Die Damen 1 starteten in der Landesliga Nord-Ost und wussten vor der Saison, dass es gegen den Abstieg geht. Im ersten Spiel setzte es bereits eine klare Niederlage gegen einen Mitkonkurrenten und man hatte dann auch noch das Pech, dass die Mitkonkurrenten gegen stärkere Mannschaften, die mit Ersatz spielten und gewannen. Bei 8:20 Punkten belegte man Platz 7, der aber den Abstieg bedeutet. Kommende Saison steht Julia Scheitzach nicht zur Verfügung, die ein Auslandsstudienjahr einlegt. Von daher werden wir eine Klasse tiefer in der Bezirksoberliga mit einer verjüngten Mannschaft antreten und hoffen dennoch auf eine gute Platzierung.

v.l.n.r.: Barbara Stopfer, Julia Scheitzach Jirina Kapol, Lena Blumthaler
v.l.n.r.: Barbara Stopfer, Julia Scheitzach Jirina Kapol, Lena Blumthaler